1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schäden, Abnutzung und Macken an Möbeln und Fußleisten durch den Saugroboter Vorwerk Kobold VR200

Dieses Thema im Forum "Saugroboter + Wischroboter Forum" wurde erstellt von Joaquin, 7 März 2015.

  1. Joaquin

    Joaquin Administrator Mitarbeiter

    Der Saugroboter Kobold VR200 der Firma Vorwerk lässt in Sachen Navigation doch zu wünschen übrig. Zumindest stellte sich dies bei meinem Modell heraus und Videos im Netz, so wie Aussagen anderer VR200 Besitzer, scheinen dies zu bestätigen. Dies wäre zu verkraften, wenn er dabei keinen Schaden am Mobiliar und anderen Gegenständen verursachen würde. Dies scheint jedoch beim andauernden Betrieb nicht aus zubleiben.

    Ich konnte durch das ständige Schleifen und Schaben des Saugroboters VR200 an den Möbeln und Leisten, Abnutzungserscheinungen erkennen. Aber besonders fällt auf, dass in Höhe der Metall-Ladekontakte des Vorwerk VR200, Beine unserer Nachttische, Schränke, Spiegel und Fußleisten, eindeutige Kerben und Macken aufwiesen. Da wir neu umgezogen sind, uns neue Möbel zugelegt haben und diese Macken oft deutlich an der Innenseite der Möbel auftreten, kann hier kaum eine andere Ursache zugelassen werden. Zumal ich dazu auch eindeutige Video-Beweise habe.

    Besitzer des Vorwerk Kobold VR200 Saugroboters rate daher an, sich derartige Stellen mal genauer zu untersuchen und ihr Mobiliar auf verdächtige Kerben hin zu untersuchen. Auch jene Stellen, wo er öfters mal hängen bleibt, sollte man sich gründlicher anschauen und die dortige Umgebung nach Abrieb usw. hin untersuchen.

    Sicher wird hier das verwendete Material, Farbe usw. eine Rolle spielen, aber mit der Zeit wird ein solches Fahrverhalten des Saugroboters auch am besten Holz, Metall und Keramik, seine Spuren hinterlassen und das dürfte ja nicht gerade im Sinne des Erfinders sein.

    Hier nun ein Video, im welchem ich meinen Kobold VR200 über einen längeren Zeitraum begleitet habe. Gegen Ende hin sieht man eine der wirklich üblen Festfahrten und Beschädigungsstellen. Zu diesem Zeitpunkt war es jedoch schon egal, da der Schaden eh schon eingetreten war und ich dies nur noch einmal per Video dokumentieren wollte. Ansonsten hätte ich ihn sofort gestoppt.

    Ich gebe auch zu, dass ich am Anfang nicht davon ausgegangen war, dass der Vorwerk VR200 überhaupt einen solchen Schaden anrichten kann, denn hier habe ich auf Vorwerk und deren Angabe vertraut, dass er zu 99% die Gegenstände im zu reinigendem Bereich berührungsfrei umfährt. So haben wir ihn oft, zu oft, einfach ohne Aufsicht fahren lassen oder wenn wir die Wohnung verlassen haben, was ja eigentlich auch eines modernen Saugroboters ist.

    Vorwerk Kobold VR200: Probleme, Fehler, Mängel und Schäden

    Hier nun ein paar Bilder von den Schäden an den Möbeln und Fußliesten durch den Vorwerk VR200.




















     


  2. Yvonne

    Yvonne Neues Mitglied

    Wie schaut es da aus mit Schadensersatz? Hast du mal Vorwerk angeschrieben wegen der Blessuren an den Möbeln?
     
  3. Saugetier

    Saugetier Neues Mitglied

    Vor den Schadenersatz haben die "Götter" leider immer die Beweispflicht gestellt. Der Nachweis des korrekten Gebrauchs einer Sache ist bei allem verständlichen Ärger meist nur sehr schwierig zu erbringen. Letztlich kann die Gegenseite zunächst immer argumentieren, dass die Spuren ganz andere Ursachen hätten oder dass das betreffende Gerät in nicht sachgemäßer Weise benutzt wurde etc etc. Recht zu haben und Recht zu kriegen könnte hier ein langwieriger, zermürbender Prozess werden... hier ist dann meiner unmaßgeblichen Meinung nach eher die Charme-Offensive mit der Bitte um Kulanz (Austauschgerät etc.) letztlich erfolgversprechender.
     
  4. Joaquin

    Joaquin Administrator Mitarbeiter

    Ich habe Vorwerk dazu noch nicht angeschrieben, habe dies jedoch auch noch vor. Zuerst warte ich aber noch auf den möglicherweise reparierten oder ausgetauschten VR200. Ich möchte nicht ausschließen, dass es sich hierbei um ein wirklich defektes Gerät handelt. Wobei mich aber so einige Berichte im Netz, daran zweifeln lassen. Was halt unterschiedliche Gründe haben kann.
    • Die Anzahl der defekten Geräte ist größer als angenommen.
    • Nicht alle oder gar wenige Besitzer schauen hier nicht so genau hin. Wir hatten neue Möbel und ein frisch bezogene Wohnung wo auch vieles neu gemalert war, wie die Fußleisten. Dort fallen solche Spuren eher auf.
    • Nicht alle Materialien sind für Beschädigungen durch die Ladekontakte, gleichermaßen empfindlich.
    • Die Zeitspanne in welcher der Kobold VR200 gefahren ist, ist noch zu gering um die Abnutzungen/Schäden mit der Zeit deutlich aufzuzeigen.
    • Viele diese Schäden sind nicht sofort und immer auf den ersten Blick ersichtlich.
    Vorwerk will ich sicherlich auf die Schaden ansprechen, denn das ist nicht OK, was da passiert ist. Aber um mit dieser Sache auch korrekt umzugehen, will ich sehen ob ich hier ein Montagsgerät hatte oder ob dies dann doch die Regel ist.

    Vielleicht meldet sich hier ja noch der ein oder andere, weil er ebenso Schäden durch seinen Vorwerk Saugroboter festgestellt hat. Ich empfehle hier wirklich auf Höhe der Ladekontakte bei Möbeln zu schauen, besonders mal innen, vor allem dort wo er öfters mal hängen bleibt oder seine Kreise dreht.
     
  5. KMB

    KMB Gast

    Ich kann das überhaupt nicht nachvollziehen, ich bin seit 3 Monaten super zufrieden mit meinem Kolbold!
    Schäden hat er bis jetzt auch noch nicht angerichtet, bis auf das er mal eine Socke gefressen hat ;-) Und ich dann befreien musste.

    Ohne ihn kann ich mir das Leben nicht mehr vorstellen!!! Bestes Haushaltgerät. :)
     
  6. Joaquin

    Joaquin Administrator Mitarbeiter

    Gute Erfahrungen freuen uns doch ebenso. Ich hoffe du kannst diese Freude an deinem VR200 noch lange behalten :)
     
  7. krausskopf

    krausskopf Neues Mitglied

    Hallo zusammen bin sehr traurig habe seid Dezember meinen vr 200 und dieser War schon 2 mal wegen nur noch Rückwärts fahren in der Werkstatt.Am Donnerstag ist er dann wieder gekommen und nachdem er 10 min fuhr fing er wieder an rückwärts zu fahren.Vorwerk Zentralwerkstatt meinte ich müsste einen Neuen erhalten und Verband mich an den Kundenservice. Diese scheinen dies aber nicht so zu sehen. Wollen sich die Tage melden. Bei 750€ hatte ich eigentlich gedacht ich hätte ein Qualitätsprodukt.Bin nun sehr gespannt was passiert. DIE MACKEN an den Möbeln habe ich auch.nicht sehr schön.
     
  8. krausskopf

    krausskopf Neues Mitglied

  9. Joaquin

    Joaquin Administrator Mitarbeiter

    Das ist schon sehr ärgerlich. Ich verstehe einfach nicht, wie eine Firma wie Vorwerk das Produkt mit diesen Fehlern auf den Markt bringen konnte. Auch scheint bei der Qualitätssicherung doch so einiges im argen zu liegen. Ist mir so von anderen Vorwerk-Produkten nicht bekannt.
     
  10. krausskopf

    krausskopf Neues Mitglied

    Nein mir auch nicht habe den Kobold mit Elektrobürste und Saugwuschsystem da gibt es keine Probleme mit. Meine Freundin hat auch den VR200 die hatte noch keine Probleme.Wir haben sie Zeitgleich gekauft. Hoffe das sie meinen Umtauschen.Sonst wird nix mehr von Vorwerk gekauft.Dafür sind die Produkte einfach zu teuer.
     
  11. Joaquin

    Joaquin Administrator Mitarbeiter

    Ich hoffe sehr, dass da ein ordentliches Softwareupdate kommt, aber so langsam verliere ich die Hoffnung, dass sie derartige Macken mit der Software beseitigen können. Hätte ich das vorher gewusst, dann hätte ich einen Neato Botvac 85 genommen. Da hätte mir das ein oder andere angesichts des viel niedrigeren Preises, nicht so viel ausgemacht.
     
  12. krausskopf

    krausskopf Neues Mitglied

    Ja das sehe ich im Nachhinein auch so.Werde euch auf dem Laufenden Halten wie es weiter geht.
     
    Joaquin gefällt das.
  13. krausskopf

    krausskopf Neues Mitglied

    So habe heute etliche einen Anruf von Vorwerk erhalten nachdem ich diese Woche 2 mal nachgefragt habe.Ich bekomme einen neuen VR200 mal schaun ob der besser läuft.Werde Info geben
     
  14. krausskopf

    krausskopf Neues Mitglied

    So der neue ist da haut genauso an die Schrankfüße wie der alte:mad: Mal schaun wie lange er hält und vorwärts fährt:D
     
  15. Joaquin

    Joaquin Administrator Mitarbeiter

    Deine Erfahrung deckt sich ja mit meiner. Auch der Austausch-VR200 mit neuerer Software, hat das selbe zerstörerische Verhalten :cool:
     
  16. krausskopf

    krausskopf Neues Mitglied

    Ja leider habe das Problem heute an Vorwerk weitergeleitet.Die Antwort War man solle an seine Schrankfüße Magnetband befestigen dann würde er nicht anecken.:D sieht bestimmt total toll aus wenn an allen Füßen was drann klebt. Ist ja eigentlich nicht Sinn der sache.Sie meinten sie würden an einer neuen Software arbeiten.wir warten mal ab
     
  17. Joaquin

    Joaquin Administrator Mitarbeiter

    Macht wenig Sinn, hier alle Möbelfüße mit Magnetband vor dem VR200 auszuschließen. Er soll ja dort auch reinigen. Mich würde eher interessieren, ob sie bei derartigen Geschichten sich auch kulant zeigen und Schadensersatz leisten? denn laut ihren Aussagen und Versprechen, dürfte so etwas ja erst gar nicht passieren.
     
  18. manu_1982

    manu_1982 Neues Mitglied

    Ich würde Vorwerk auf jeden Fall mal anschreiben. Fragen kostet ja nichts. Aber verkratzte Möbel sind schon sehr nervig.

    Das ist schwer nachvollziehbar, weil der vr100 ja sehr gut navigiert und vor Hindernissen abbremst. Diese Probleme hatten wir definitiv noch nicht.
     
  19. Joaquin

    Joaquin Administrator Mitarbeiter

    Anschreiben folgt auf jeden Fall noch. Wie lange habt ihr schon den VR200?
     
  20. JohnRobo

    JohnRobo Neues Mitglied

    Poah das ist ja echt ärgerlich!
     
  21. manu_1982

    manu_1982 Neues Mitglied

    Ich habe - wie oben geschrieben - den vr100. Der ist wirklich gut.

    Ich kaufe aber grundsätzlich keine Produkte, direkt nachdem sie auf den verfügbar sind. Die werden meist auf den Markt geschmissen und man weiß, dass die noch Kinderkrankheiten haben. Außerdem werden sie ja nach einigen Monaten billiger. Ist aber nur meine Meinung.
     
  22. Bastian

    Bastian Gast

    aber mit einem Normalen Staubsaugeraufsatz würdest du nicht auch überall anstoßen?
    also wenn ich sauge stoße ich auch an meine Möbel....
     
  23. Joaquin

    Joaquin Administrator Mitarbeiter

    Nur das herkömmliche Staubsauger, weder am Staubsaugeraufsatz noch an anderen Teilen die mit den Möbeln in Kontakt kommen könnten, hervorstehende Metallteile haben. Und es hat natürlich seinen Grund, warum auch normale Staubsauger, keine hervorstehenden Metallteile in diesen Bereichen haben, denn so ein Staubsauger würde schnell wegen Beschädigungen an den Möbeln in die Kritik kommen.
     
  24. krausskopf

    krausskopf Neues Mitglied

    Habe nun seid fast nem halben Jahr meinen 2 vr200 da der erste ja nur noch rückwärts fuhr und versuchte die Wände hoch zu fahren. Bis jetzt läuft er allerdings das anecken besteht weiterhin. Sicherlich stößt man mit einem anderem Säuger auch mal an die Möbel allerdings liegt das dann an mir und ich kann darauf Einfluss nehmen beim Roboter nächste nix und kannst nur zusehen wie immer wieder die selben kanten angefahren werden. Das ist echt schade .
     
  25. Joaquin

    Joaquin Administrator Mitarbeiter

    Ich habe erst letztens wieder eine neue Macke entdeckt. Da hat er unsere Küchentür mit seinem Hintern markiert. Die Abnutzungserscheinungen hatte wir schon länger dort wahr genommen, es aber nicht mit dem Roboter in Verbindung gebracht, da er dort eigentlich die Kurve hätte normal nehmen müssen, was er aber nicht immer tat.

    Aufgrund dieses Verhaltens kommt für uns weder Vorwerk noch Neato für die Zukunft in Frage, da bei de das selbe Verhalten an den Tag legen, mit dem Hinterteil Gegenstände in der Wohnung anzufahren und zu beschädigen. Sobald es ihnen gelingt dieses Problem zu beheben, werde ich mich diesen Modellen für unsere Wohnung wieder zuwenden, so aber machen die mir einfach zu viel Schaden in der Wohnung.