1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aktueller Saugroboter Test Stiftung Warentest

Dieses Thema im Forum "Saugroboter + Wischroboter Forum" wurde erstellt von Roboterfreak, 17 März 2017.

  1. Roboterfreak

    Roboterfreak Neues Mitglied

    Hallo,
    wir überlegen momentan uns einen zweiten Saugroboter anzuschaffen, der auch für größere Räume geeignet sein sollte. Bis jetzt waren wir mit einem Saugroboter von iRobot immer ganz zufrieden. Beim aktuellen Staubsauger Roboter Test von Stiftung Warentest hat der neue von Vorwerk allerdings besser abgeschnitten. Mein Ihr der ist wirklich besser, als die von iRobot? Vom Preis her ist der ja etwas teuer...
     
    kohreghohF6 gefällt das.


  2. Joaquin

    Joaquin Administrator Mitarbeiter

    Dies hängt wohl davon ab, wie man besser definiert. In der Saugleistung würde ich ihn persönlich als besser einstufen. Man mag zwar auf den ersten Blick denken, dass ist ja das wichtigste bei einem Saugroboter, aber dem ist bei weitem nicht so. Es scheint so einige Verarbeitungsprobleme zu geben, was zu zahlreichen Fehlern und Ausfälle führt, weshalb nicht wenige treue Vorwerk-Besitzer dann doch lieber zum iRobot gewechselt haben. Bei mir hat er unter anderem auch noch die Möbel beschädigt. Alles im Allem, hält der VR200 Saugroboter nicht das, was Vorwerk verspricht.

    Ich habe meinen nach den Beschädigungen an den Möbeln, zahlreichen Irrfahrten des Saugroboters, Fehlern, Austauschgerät, Reparatur und erneutem Ausfall, den VR200 dann zurück gegeben. Das war ja kein Zustand mehr und da tröstet die gute Saugleistung auch nicht darüber hinweg.

    Die neuen iRobot mit Navigation, haben eine fantastische Akkulaufzeit, sie sind hochwertig verarbeitet, kommen mit einer ordentlichen App daher und der Hersteller verspricht nichts, was sein Produkt nicht einzuhalten vermag. Die Saugleistung liegt meines Erachtens nach unter der des VR200, aber immer noch sehr gut und dafür saugt er dort, wo der andere defekt und in Reparatur war. Und wenn er mal irgendwo hängen bleibt, was viel seltener passiert als beim VR200, kann man ihn auch leicht mit der App rufen lassen. Beim VR200 hat man sich da schon mal einen Wolf gesucht und der ist echt oft irgendwo hängen geblieben. Kurz, mit einem iRobot hast du viel weniger Stress. Das Teil ist einfach robust!

    Für mich eine klare Empfehlung an iRobot.
     
  3. Roboterfreak

    Roboterfreak Neues Mitglied

    Hallo Joaquin,
    wow vielen Dank für die ausführliche Antwort hat mir sehr geholfen! Ich denke mal dann werden wir den iRobot 960 Saugroboter nehmen.
     
  4. gusgus

    gusgus Gast

    Luft nach oben - Saugroboter im Test - noe.arbeiterkammer.at

    hier hat auch der von vorwerk gewonnen...würd mich interessieren für welchen du dich entschieden hast und ob du dann zufrieden warst?

    LiGrü
     
  5. Joaquin

    Joaquin Administrator Mitarbeiter

    Dort hat aber nicht der Vorwerk gewonnen, sondern er schnitt ähnlich gut ab wie der iRobot 980:
    Der darauf bezugnehmende Test verweist in der Tat den Vorwerk VR200 auf den ersten Platz und den iRobot 989 auf dem zweiten Platz. Jedoch wird hier nur die Saugleistung beachtet und nicht die Anfälligkeit und Fehlerquote des Vorwerk-Saugroboters. Denn was nützt mir ein toller Saugroboter, wenn er seine Leistung nur ein paar mal erbringt und danach jedes mal repariert oder ausgetauscht werden muss? Leider wird der Dauereinsatz und ein Vierschließtest der Saugroboter heutzutage noch nicht getestet und das verfälscht die ganzen Ergebnisse. Und hier kann ich nur sagen, dass iRobot absolut Spitze ist.
     
  6. saugoboter_freak

    saugoboter_freak Neues Mitglied

    Noch eine Möglichkeit den wirklichen Dauereinsatz zu werten ist es einfach auf die Kunden und deren Bewertungen zu schauen. Die Fehler werden klar in bestimmten Situationen beschrieben und ich finde, dass das eine tolle Referenz ist für mich einen Saugroboter auszuwählen => Recherche

    Hab mir so einen Ratgeber durchgelesen und kam letztendlich klar mit meiner Auswahl :) Hier ist der Ratgeber :)
     
  7. Roboterfreak

    Roboterfreak Neues Mitglied

    Wo?
     
  8. Marco567

    Marco567 Neues Mitglied

    Ist auch die Frage wie viel man den Tests von Stiftung Warentest glauben schenken möchte. Ich habe schon einige Tests gelesen, deren Meinung ich nicht unbedingt teile, bzw. ich andere Erfahrungen gemacht habe. Manchmal sind Ergebnisse aus Blogs auch nicht so schlecht und lesen sich oft authentischer, wie z.B. bei Hai Tech . Da wurde vor kurzem der Roomba 680 als Testsieger gekürt.
     
  9. Joaquin

    Joaquin Administrator Mitarbeiter

    Bein der von dir genannten Testseite finden sich keine eigenen Bilder, weder von den Saugrobotern noch von den Testsituationen die als Nachweis dienen könnten, dass diese Tests dort tatsächlich durchgeführt wurden. Auch der Rest deutet darauf hin, dass die genannt Seite unseriös ist.
     
  10. Staub

    Staub Neues Mitglied

    Den Tests der Stiftung Warentest kann man genauso wenig glauben wie anderen Tests auch. Manchmal sehen die Tester den Wald vor lauter Bäumen nicht oder stellen sich einfach nur blöd an. Ich bin früher häufig auf deren Tests reingefallen. Teilweise waren die Geräte/Teile die am schlechtesten abgeschnitten hatten die Besten. Der größte Fehler den man beim Einkaufen machen kann ist sich nur nach der Testnote richten. In vielen Tests findet man im Text (oft zwischen den Zeilen) Brauchbares. Also unbedingt, bei allen Tests, mindestens immer den kompletten Test gründlich lesen. Ne Garantie ist das aber leider auch nicht.
     
  11. JensRo

    JensRo Neues Mitglied

    Der letzte Test der Stiftung Warentest ist relativ unsinnig. Natürlich ist das alles ordentlich und vor allem sehr wissenschaftlich getestet. Das macht die Stiftung Warentest gut, auch weil sie deutlich mehr Budget zur Verfügung hat als andere Medien. Allerdings wählen sie komplett veraltete Geräte, sogar zwei Geräte aus dem vorherigen Test sind noch dabei. Finde auch die Auswahl zu gering. Falls es jemanden interessiert kann man eine ausführliche Kritik hier nachlesen: Saugroboter - Stiftung Warentest Ergebnisse analysiert!
     
  12. michaeljung123

    michaeljung123 Neues Mitglied

    Um ehrlich zu sein glaube ich langsam nichts mehr was ich nicht selbst getestet habe oder der Bekanntenkreis bzw. Leute hier getestet haben. Natürlich kommt man um Recherche trotzdem nicht drumrum, aber es gibt doch nichts besseres als eine persönliche Empfehlung (positiv oder negativ).
     
  13. TorstenBaaaaum

    TorstenBaaaaum Neues Mitglied

    Hallo,
    als erstmal ist der Vorwerk sehr teuer. Da würde ich auf einen anderen Saugroboter bzw Saug Wisch Roboter nehmen. Der Staubsaugroboter Proscenic 790T ist bei Amazon Bestseller und am besten positiv Bewertet. Also für einen Testbericht der mich überzeugt hat von dem Proscanics ist das https://saug-wisch-roboter.de/produkt/proscenic-790t-test .Ein wirklich guter Test, der auch die App erklärt, die wirklich verdammt schlecht ist. Das ist aber das einzige was ich an dem Hybrit Modell auszusetzen habe. Er reinigt wirklich lange und gründlich. (Wesswegen er auch wohl der Bestseller ist und der bestbewerteste Roboter in der Preisklasse).
    Ich kann den auf jeden Fall weiterempfehlen, es sei denn man will den nur mit Handy steuern, dann nicht :D
     
Die Seite wird geladen...