1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Joaquin

Test: Ultraschallsensoren des Vorwerk Kobold VR200 - YouTube

Hier sollen die Ultraschallsensoren des Vorwerk Kobold VR200 getestet werden. https://www.hausro.de/threads/test-der-ultraschallsensoren-am-vorwerk-kobold-vr...

Joaquin, 29 Januar 2015
    Es existieren keine Kommentare, die angezeigt werden könnten.
  • Album:
    Vorwerk Kobold VR200
    Hinzugefügt von:
    Joaquin
    Datum:
    29 Januar 2015
    Aufrufe:
    1.354
    Anzahl der Kommentare:
    0
  • Test: Ultraschallsensoren des Vorwerk Kobold VR200

    Hier sollen die Ultraschallsensoren des Vorwerk Kobold VR200 getestet werden.
    https://www.hausro.de/threads/test-der-ultraschallsensoren-am-vorwerk-kobold-vr200.45/

    Es kommen 5 Objekte zum Einsatz, welche alle kleiner sind als die Höhe des Laserturmes und somit nur von den Ultraschallsensoren erkannt werden müssten. In letzter Instanz und bei ausreichend Gewicht und Widerstand dann auch durch den Bumper mit seinen Berührungssensoren.

    Dazu wird der Vorwerk VR200 im Spot-Reinigungsmodus betrieben, in dem er eine fest definierte Fläche vor ihm reinigt. Weder die fünf Objekte im Bereich, noch die Objekte drum herum, wie Schrank und Kommode, werden ohne berührt zu werden umfahren.

    Es stellt sich also die berechtigte Frage, welchen Nutzen haben diese Ultraschallsensoren im VR200?

    Schaut man sich andere Saugrobter an die Ultraschallsensoren benutzen, wie zum Beispiel den LG HomBot, dann erkennt man deutlich, wie Ultraschallsensoren arbeiten und der Saugroboter selbst vor kleinsten Hindernissen stop macht.

    Vorwerk selbst legt die Messlatte für ihr sein Modell VR200 hoch und behauptet, dass im zu reinigendem Bereich, 99% aller Hindernisse, berührungsfrei umfahren werden. Diese erfüllt der Saugroboter in keinem meiner durchgeführten Tests und bei seiner normalen Arbeit, geht die Quote der berührungsfrei umfahrenen Hindernisse gegen Null.

    Auch Videos anderer VR200 im Netz zeigen deutlich, dass mein Model dabei nicht die Ausnahme ist.


    Hier die anderen Tests zur Hinderniserkennung des Vorwerk Kobold VR200:



    https://www.hausro.de