1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schnäppchen-Angebot: Roomba 960 für wenig Geld (Roomba 966)

Dieses Thema im Forum "Saugroboter + Wischroboter Forum" wurde erstellt von Joaquin, 1 Oktober 2016.

  1. Joaquin

    Joaquin Administrator Mitarbeiter

    Der Saugrooboter Roomba 960 von iRobot kostet zur Zeit regulär 899,00 Euro bei Amazon. Aber es ist schon teilweise erstaunlich, dass man bei Amazon Schnäppchen-Angebote von knapp 300,00 Euro findet.

    Roomba 960 Angebot.jpg

    Um genau zu sein, 302,90 Euro für ein knapp 900 Euro Saugroboter? Man mag es kaum glauben und ist versucht dieses Angebot mal auszuprobieren. Also ab in den Einkaufswagen und dann schnell den Kauf abschließen. Aber oh Wunder, irgendetwas scheint da schief zu laufen und der Roomba 960 will so gar nicht in mein Eigentum übergehen wollen. Hier bekomme ich beim Einkaufen die Fehlermeldung: "Es gab ein Problem mit einigen Artikeln Ihrer Bestellung (weitere Informationen siehe unten).

    Roomba 960 Angebot nicht lieferbar.jpg


    Gut, dann nehme ich halt das etwas teurere Angebot für 584,00 Euro. Sicher teurer als das Angebot zuvor aber immer noch sehr günstig und ich hätte über 315,00 Euro gespart.

    Roomba 960 Günstig.jpg


    Doch auch hier will mir der Roomba 960 einfach nicht ausgeliefert werden. All diese tollen Angebote, aber irgendwie will der Verkauf über Amazon einfach nicht funktionieren.

    Roomba 960 Günstig nicht lieferbar.jpg

    Bei einigen dieser Angebote wollte man auch meine Lieferadresse nicht akzeptieren usw. Das Ergebnis war fast immer das selbe, der Kauf dieser Schnäppchen-Angebote konnte nicht abgeschlossen werden.

    Bei genauerer Betrachtung dieser Angebote wird deutlich, dass im Angebot immer wieder Email-Adressen auftauchen, welche man vor dem Kauf kontaktieren soll. Hier soll der Kauf also nicht über Amazon laufen, sondern direkt über den Händler.

    Wer so naiv ist und sich darauf einlässt ist schnell sein Geld los, denn in der Regel soll man Vorkasse leisten und das Geld auf ein ausländisches Konto überweisen. Auch sollte man daran denken, dass sobald man sich bei einem solchen Kauf abseits der offiziell Plattform wie Amazon begibt, man auch den Käuferschutz nicht in Anspruch nehmen kann, den in der Regel diese Plattformen anbieten.

    Auch sollte man sich nicht von den oftmals guten Bewertungen dieser Käufer täuschen lassen, denn nicht selten handelt es sich bei einem solchen Amazon-Konto um gehackte Konten.

    Aber man sollte generell bei solchen Angeboten vorsichtig sein, denn nicht alle laufen gleich ab und so auch nicht alle mit dem relativ deutlichen Hinweis, des vorherigen Email-Kontaktes. Dazu ein weitere Vorfall, den ich schriftlich dokumentiert habe.

    Vor drei Tagen sah ich erneut ein Angebot für den Roomba 960. Dieser sollte nur 302,90 Euro kosten. Um zu sehen mit welchem Grund diesmal der Kauf nicht möglich sei, legte ich das Produkt in meinen Einkaufswagen und wollte dann den Verkauf abschließen. Zu meinem Erstaunen lief diesmal der Kauf über Amazon ohne jegliches Murren ab. Oha, das hätte ich nicht gedacht. Hatte ich nun wirklich ein 900 Euro Staubsaugroboter für den Drittel seines Preises gekauft? So viel Glück auf einmal, man mag es ja fast nicht glauben.

    Einzelheiten Ihrer Bestellung

    Bestellnummer #xxx-xxxxxxx-xxxxxxx
    Aufgegeben am 29. September 2016
    Bestellte(r) Artikel:

    iRobot Roomba 960 Staubsaug-Roboter (systematische Navigation, App) silber
    EUR 302,90
    Zustand: Neu
    Verkauft von: !!Artikel neu!!
    _______________________________________________________________________________________

    Zwischensumme: EUR 302,90
    Verpackung und Versand: EUR 5,50


    Endbetrag: EUR 308,40
    Gewählte Zahlungsart: Bankeinzug



    Also auf diesen Deal war ich nun wirklich gespannt und fragte mich schon wo dieser Saugroboter vom Laster gefallen sein sollte? Doch auch wenn die Hoffnung zuletzt stirbt, war ich nicht wirklich überrascht, als ich heute dann die folgende Nachricht von Amazon erhielt:

    Guten Tag,

    wir müssen Ihnen leider mitteilen, dass Ihre Bestellung #xxx-xxxxxxx-xxxxxxx beim Verkäufer !!Artikel neu!! storniert wurde.

    Sollten Sie weiterhin an diesem Artikel interessiert sein, empfehlen wir eine neue Bestellung auf Amazon.de aufzugeben.

    Unten finden Sie nochmals die Details zur Bestellung.

    Wir freuen uns, dass Sie bei uns Kunde sind, und hoffen, Sie bald wieder auf Amazon.de begrüßen zu können.

    Amazon.de

    ========================================================
    DETAILS ZUR BESTELLUNG UND URL DES STORNIERTEN ARTIKELS
    ========================================================

    1 of iRobot Roomba 960 Staubsaug-Roboter (systematische Navigation, App) silber
    (http://www.amazon.de/gp/product/B01IEEVDOK)

    Die von Ihnen angegebene Zahlungsweise wurde für diese Bestellung nicht belastet. Hier können Sie den Status Ihrer Bestellungen online einsehen:
    Amazon Anmelden

    Vielen Dank für Ihren Einkauf bei Amazon.de.



    Wie so oft hilft hier also gesunden Menschenverstand benutzen und wenn ein solches Angebot sich findet, dann auf keinen Fall diesen abseits der Plattform abwickeln. Eine stornierter Kauf tut nicht weh und kostet evtl. höchstens Zeit. Damit kann man aber besser leben, als wenn man sich auf dubiose Spiele einlässt, Geld auf irgendein Konto überweist und dann nie wieder etwas vom Verkäufer hört.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 Oktober 2016


  2. Bennewitz

    Bennewitz Neues Mitglied

    Ich frage mich da ja immer, was unternimmt Amazon eigentlich gegen solche Betrüger? Kann doch nicht in deren Interesse sein, dass sich dort so viele Betrüger tummeln?
     
  3. Joaquin

    Joaquin Administrator Mitarbeiter

    Das würde mich mal auch interessieren. Das erst mal habe ich ein solches, super günstiges Angebot, bei einem LG HomBot gesehen, wo das neue Modell für knapp die Hälfte des regulären Preises angeboten wurde. Kann mir auch nicht vorstellen, dass Amazon Interesse daran hat, dass deren Kunden hier abgezockt werden.
     
  4. Joaquin

    Joaquin Administrator Mitarbeiter

    Bei Amazon bemerken die Käufer / Besteller so langsam, dass das dort nicht mit rechten Dingen läuft. Hier die Frage und Antworten dazu:

    Hat denn jetzt schon mal eins von den billigeren Angeboten funktioniert? Sprich hat jemand einen Roomba bekommen?

    - Mein Roomba sollte theoretisch seit dem 13.10. bei mir saugen... Leider weder die Ware noch eine Antwort vom Verkäufer erhalten. Nun steht er für den günstigen Preis bei dem Anbieter Scheffner drin...

    - Ich warte noch, angegeben war vom 18- 26 ... mal sehen

    - Würde mich auch interessieren ob Sie den Roomba für den extrem günstigen Preis erhalten? Habe selbst neulich Besteck bestellt, Bestellung wurde storniert von Amazon, jedoch wurde ich mit einer dubiosen "scheinbar"-Amazonemailadresse kontaktiert und sollte vorab das Geld überweisen. HA!

    - Habe dies Amazon gemeldet auch den Wiederholungsfall, da das Besteck wieder online ist... und was passiert?

    - Sind gefakte Angebote mit Vorkasse auf ein dubioses Konto, so meine Erfahrungen.

    - Die Geschäfte laufen abseits von Amazon und somit hat man sein Geld verloren

    - Ich habe den Roomba für den regulären Preis bei Amazon bestellt und bekommen. Mit den super günstigen Angeboten, bei denen man vor der Bestellung den Verkäufer kontaktieren soll, beschäftige ich mich erst garnicht. Da kann ja irgendwas nicht stimmen. Irgendwo muss man die Kirche im Dorf lassen. Gute Angebote sind ja toll, aber sie sollten realistisch bleiben.

    - Ich erwarte meinen am 20.10., bin gespannt

    - Hallo, der 20.10 war ja schon, ist was angekommen?

    - Bei mir soll von 22.10 - 26.10. geliefert werden. Bei mir von Computashack ist wahrscheinlich alles der Gleiche Fake. Bisher scheint ja niemand einen von "diesem" Händler bekommen zu haben. Ist immer für kürzere Zeit billig drin, dann wird das Produkt systematisch teurer und ein neuer billiger Händler taucht auf

    . Bei mir wurde er auch nach relativ langem warten am letzten Tag der angeblichen Lieferzeit storniert.

    - Ich halte das Angebot also für eher Betrug und sie versuchen das abseits von Amazon ab zu wickeln weil dort die Garantie nicht besteht.

    - Ich wollte es aber auch probieren und es wurde storniert

    - Nö, habe den Verkäufer gestern angeschrieben, bis jetzt keine Antwort

    - Ich bin ziemlich verärgert, da ich einen Roomba 960 für 302€ von dem Anbieter "tresor24" gestern Abend erstanden habe.
    Heute erhielt ich per Mail die Nachricht, dass der Artikel seitens des Verkäufers storniert worden sei, mit der Begründung, dass er "nicht mehr lieferbar" sei. Auf Nachfrage im amazon Kundencenter erhielt ich zusätzlich die Auskunft, dass der Verkäufer nicht mehr bei amazon verfügbar sei. Ein "neuer" Verkäufer, der den Roomba 960 auch für 302€ anbieten wollte, ist scheinbar Im Rahmen der Prüfung von amazon "aussortiert" worden.
    Insgesamt alles ziemlich ärgerlich.
    Meine Erkenntnis des Tages ist, dass ein Kaufvertrag bei amazon erst zustande kommt, wenn der Artikel tatsächlich versendet wurde und man sich als Kunde seiner Ware nicht lediglich dadurch sicher sein kann, dass man die Bestellung aufgegeben hat.
    Aber was hat es mit diesen dubiosen Angeboten auf sich? Was verfolgen die Verkäufer damit?
     
  5. Staub

    Staub Neues Mitglied

    Ich denke, dass NEUE nicht handisch überprüft werden. Geht ja bei der Menge auch nicht. In solchen Fällen ist auch Amazon auf die Hilfe seiner Kunden angewiesen. Amazon schützt keider seine Marktplatzkunden nicht besonders bei Verlusten. Das macht eBay mit PayPal wesentlich besser. Hab bei Betrügern etc. bisher immer mein Geld von PayPal wieder bekommen. Ohne PayPal kaufe ich bei eBay höchstens mal Kleinkram.
     
  6. JensRo

    JensRo Neues Mitglied

    Das stimmt schlichtweg nicht. Bei Marketplace Einkäufen greift die A-bis-Z Garantie von Amazon. Einfach mal nachlesen: Amazon.de Hilfe: Über die Amazon A-bis-z Garantie

    Ich habe die auch schon in Anspruch genommen. Da lief alles problemlos. Kurz im Chat Bescheid geben und zeitnah das Geld wieder bekommen. Amazon und Amazon Payments kann man auch schwer mit eBay und PayPal vergleichen.
     
Die Seite wird geladen...