1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kochroboter die Fleisch anbraten können mit typischem Röstaroma

Dieses Thema im Forum "Kochroboter Forum - Küchenmaschinen" wurde erstellt von Joaquin, 28 Dezember 2018.

  1. Joaquin

    Joaquin Administrator Mitarbeiter

    Küchenroboter wie der Thermomix von Vorwerk sind wahre Tausendsassa in der Küche und eine echte Bereicherung für das Zubereiten von Speisen. Sie haben aber oft einen großen Nachteil und der liegt in der Fleischzubereitung. Man kann mit ihnen Fleisch dünsten, kochen, aber nicht wirklich anbraten (der Thermomix TM5 kann dies nicht, der neue Thermomix TM6 aber schon). Das hat Auswirkungen auf den Geschmack, denn nur wenn Fleisch angebraten wird, bekommt man das typisch, aromatische Röstaroma, von gebratenem Fleisch.

    Diesen Vorgang nennt man Maillard-Reaktion und sie beeinflusst Geschmack, Textur und Geruch von Fleisch und anderer Lebensmittel. Damit diese entstehen können, muss das Fleisch auf mindestens 140 °C erhitzt werden. Und hier liegt das Problem vieler heutiger Kochroboter, denn sie erreichen diese Temperatur nicht.

    Der Thermomix TM 5 kommt auf 120 °C, der Monsieur Cuisine connect auf 130 °C und die Krups Prep and Cook ebenfalls auf 130 °C.

    Erst die Taurus Mycook Touch kommt auf 140 °C, ebenso der KitchenAid ARTISAN Cook Processor. Der Thermomix TM6 auf 160 °C. Der Kenwood Cooking Chef Gourmet schafft sogar auf 180 °C.

    Wer also wirklich auf Fleisch mit seinem Kochroboter braten will um zum Beispiel eine leckere Bolognese Sauce mit angebratenem Gehacktem zuzubereiten, der wird dies mit dem Thermomix nicht hinbekommen. Hier muss das Hackfleich separat in einer Pfanne angebraten werden, wogegen das im Cook Processor gelingt.

    Man sollte bei den höheren Temperature aber aufpassen, denn ab 170 °C – 190 °C findet verstärkt die Bildung von Acrylamid statt und das ist eine eher unerwünschte und teilweise auch gefährlicher Bestandteil im angebratenem Fleisch, aber auch in anderen Lebensmittel wie z.B. Pommes Frites.

    Das Anbraten erfolgt bei Temperaturen zwischen 180 Grad Celsius und 230 Grad Celsius. Somit ist derzeitig wohl aus den Namhaften Kochrobotern nur der Kenwoos Cooking Chef Gourmet dazu in der Lage. Die Maillard-Reaktion, welcher die nicht mit dem Karamellisieren zu verwechseln ist, ist für das so genannte Röstaroma verantwortlich und beginnt bei 140 Grad Celsius. Die sollte jedoch nicht zwischen 170 Grad Celsius und 190 Grad Celsius erfolgen, damit die Bildung von Acrylamid verhindert wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 März 2019 um 06:19 Uhr


Die Seite wird geladen...