1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Koch-Roboter, Küchen-Roboter oder nur Multifunktions-Küchenmaschine?

Dieses Thema im Forum "Kochroboter Forum - Küchenmaschinen" wurde erstellt von Joaquin, 7 Dezember 2018.

  1. Joaquin

    Joaquin Administrator Mitarbeiter

    Ist ein Koch-Roboter nun ein echter Roboter, ein Küchen-Roboter oder lediglich eine Multifunktions-Küchenmaschine? Dies wirft die Frage auf, wer hier Wortschöpfer war und inwieweit Funktionen dem regulärem Definitionsbereich einer Maschine abdecken?

    Sicher ist, dass im deutschen Sprachgebrauch man zwischen Küchenmaschinen, Multifunktions-Küchenmaschinen, Thermo-Küchenmaschinenund Multifunktions-Küchenmaschinen mit Kochfunktion unterscheidet. Dabei ist deren Trennung jedoch nie wirklich streng definiert und oft auch nur vom Händler vorgegeben. Grob umfasst die Wikipedia all diese drei "Gattungen" als Küchenmaschinen.

    Wenn man aber zum Beispiel den Vergleich zu den Staubsaugrobotern ziehen darf, wonach schon die einfachsten Vertreter, die man zu ihrem Einsatzort hinbringen und wieder zur Ladestation bringen muss, die lediglich auf Kontakt fahren und danach die Richtung ändern, händisch entleert werden müssen, schon diese einfachen Geräte die Bezeichnung Roboter tragen, da fragt man sich doch unweigerlich, ob bei den Küchenmaschinen mit Kochfunktion nicht schon automatisiertere und intelligentere System ihre Arbeit verrichten?

    [​IMG]
    (Foto: Vorwerk)

    Schaut man sich so prominente Vertreter wie den Thermomix TM5 von Vorwerk an, dann trifft es das Wort Koch-Roboter sicherlich eher, als sie nur Multifunktions-Küchenmaschinen zu nennen. Hierbei handelt es sich um i.d.R. Linux-Rechner, die Zeiten messen, Gewichte messen, Geschwindigkeiten der Messer und manchmal auch deren Rührrichtungen regeln, Temperaturen regulieren, Schließmechanismen überprüfen usw. Also ein Computer, welcher unter anderem auch mechanische Teile steuert und regelt.

    Die Wikipedia definiert einen Roboter dermaßen:
    Demnach würde Roboter-Küchenmaschine, Küchen-Roboter oder Koch-Roboter als Küchenroboter mit Kochfunktion, diese Maschinen sprachlich besser abbilden. Um die Entscheidung etwas leichter ausfallen zu lassen, wenden wir unseren Blick doch einfach mal ins Ausland und schauen dort mal, wie man diese Maschinen dort so nennt.

    Die am häufigsten verwendeten Begriffe für die Multifunktions-Küchenmaschinen mit Kochfuktionlauten im englischen Robot Cooker, im spanischen Robot de cocina, im französischem Robot Cuiseur und im italienischem Robot da cucina.

    Eindeutig ist man sich also darin, den Begriff Roboter in allen vier genannten Sprachen zu verwenden. Ob diese nun aber als Koch-Roboter oder Roboter der Küche im Zusammenhang stehen soll, ist hier mit nicht geklärt.

    Betrachtet man nun die Vielfalt an Maschinen, welche in einer Küche so ihre Funktionen verrichten, dann kann man schon zum Schluss kommen, dass wir Multifunktions-Küchenmaschinen mit Kochfunktion nicht mit einer Spülmaschine verwechseln oder gar gleichsetzen sollten, welche per Definition sicher auch eine Roboter-Küchenmaschine ist.

    Da die modernen Multifunktions-Küchenmaschinen mit Kochfunktion ja nicht nur Kochen, sondern auch als Roboter-Küchenmaschinen bei Backvorbereitungen automatische Arbeiten verrichten, jedoch nicht Backen, wäre es falsch sie hier als Back-Roboter zu benennen.

    In Anbetracht aller vorherigen Punkte, macht es also durchaus Sinn diese Maschinen, kurz Rock-Roboter zu nennen. Nahezu jede Küchenmaschine ist heute eine Multifunktions-Küchenmaschine mit zig Aufsetzen und Funktionen. Darüber hinaus, wenden sie aber automatisch Programme an und sind so per Definition schon Roboter. Da sie aber mit ihrer Kochfunktion de facto fertige, gekochte und gedünstete Speisen zubereiten können, ist es wohl angebracht sie auch als automatisierte Köche zu bezeichnen, kurz Koch-Roboter.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 Dezember 2018